LAPP - Malen mit Licht

Lapp Galerie

Lapp ist eine Symbiose aus Langzeitbelichtung und Lichtkunstaufführung. Durch die Möglichkeit, komponierte und einstudierte (Choreographien) Lichtbewegungen sowie spezielle technischeHerangehensweisen in einer Performance zu vereinen, kann diese dynamische Bewegung in Langzeitbelichtungen festgehalten werden. Die lange Belichtungszeit biete dabei die Zeit und damit die Bühne, um eine Choreographie aufführen zu können. Bewegte Lichtquellen hinterlassen während der Langzeitbelichtung Lichtspuren auf dem Sensor oder dem Filmmaterial.

                                                                                                              (Wöllert,2013, Absatz 1)     Lapp Galerie