URBANSCREEN bespielten das weltbekannte Operngebäude in Sydney, die historische Fassade der Universität in Houston/Texas und das Leopold Museum in Wien. Nun zeigen die Projektionskünstler nach rund sechs Jahren erstmals wieder eine öffentliche Fassadenprojektion in ihrer Heimatstadt Bremen. Vom 15. bis 17. November verhüllen sie das Haus Schütting, Sitz der Handelskammer Bremen am historischen Marktplatz, mit passgenauer Lichtkunst.